SERVICE
Technische Info

2004 – Fungerät Microair 760


Microair Avionics hat die elektonischen Verkabelungen des Verbinders der Microair 760 Funkgeräte geändert.

Alle Microair 760 Funkgeräte mit der Seriennummer #7400 und alle darauf flogenden Seriennummern haben die neuen elektronischen Verbindungsleitungen und können daher nicht mit Ausrüstungen von Lynx verwendet werden, die mit den früheren Versionen dieser Funkgerätschnittstelle benutzt werden konnten.


Aktualisierte Version 29-07-04

Produktbeeinträchtigung:

Micro System Strom-Funkgerätschnittstelleneinheit (Typ T)

Herstellungsdatum:

Strom-Funkgerätschnittstelleneinheiten (Typ T), die zwischen Januar 1999 und Juli 2004 produziert wurden, können nicht mit der neuesten Version der Microair 760 Funkgeräten benutzt werden (Seriennummer #7400 und alle darauf folgenden Nummern).

Kennzeichnung:

Kompatible Schnittstelleneinheiten sind wiefolgt beschriftet:

 

 


RADIO TYPE T:

MICROAIR 760

SERIAL #7400+

 

 

 

 

 

 

 

Nur die Ausrüstungen, die nicht diese Beschriftung tragen sind von diesem Problem betroffen.

Zusatzinformation:

Ältere Typen dieser Schnittstelleneinheiten können geändert werden, indem man das schwarze Kabel im ‘D’ Verbinder (Mikrofonmasse) von Steckverbindung 2 zu den Steckverbindungen 11/12 verlegt (Flugzeugmasse). Dann können diese mit den neuesten Funkgeräten benutzt werden.

Sie können aber auch die älteren Schnittstelleneinheiten zu Lynx Avionics schicken und sie dort ändern lassen.

Zusätzliche Informationen oder technische Hilfe erhalten Sie direkt von Lynx Avionics Ltd.