SERVICE
Technische Info

2008 – Headset Batterieaustausch


Batterien, die in den Headsets des Micro Systems benutzt werden, müssen durch eine passende Headsetbügel-Batterie-Baugruppe ausgetauscht werden.


Aktualisierte Version 10-09-08

Austauschbare Headsetbatterien:

Die Headsets des Micro Systems sind mit wiederaufladbaren Batterien ausgestattet, die Teil des Headsetbügels sind. Die Headsetbügel-Batterie-Baugruppe gibt es als Ersatzteil, oder sie kann vom Wartungs- und Reparaturservice bei Lynx Avionics ausgetauscht werden.

Produktbeeinträchtigung:

Micro System Headset

Unsachgemäßer Austausch der Headsetbatterien:

In letzter Zeit wurde im Internet der Austausch der Micro System Headsetbügel-Batterie durch einzelne wiederaufladbare Batterien (AA oder AAA Zellen) in der Headset-Ohrmuschel diskutiert. Kunden haben sich auch bei Lynx Avionics nach Serviceunterstützung für diese Änderung erkundigt.

Auswirkungen auf Gesundheit und Sicherheit:

Zylindrische, wiederaufladbare Batterien der Größen AA und AAA stehen bei Benutzung unter Druck, der unter bestimmten Umständen freigesetzt werden kann; insbesondere Batterien, die einem Kurzschluss unterworfen sind oder aufgeladen werden wenn sie fehlerhaft sind, können unter Umständen aufplatzen und explosionsartig heißes Gas ausstoßen.

Die Headset-Ohrmuscheln sind so konzipiert, dass sie rund um die Ohren eine Abdichtung schaffen und dadurch Hintergrundgeräusche reduzieren. Obwohl das Headset Öffnungen besitzt, die den Luftdruck in den Ohrdichtungsringen und den Ohrmuscheln mit dem Außendruck ausgleichen, ist dieses System dazu entwickelt worden, dass es nur die langsamen Druckveränderungen bewältigt, die man unter normalen Flugbedingungen vorfindet. Jegliche plötzliche Druckzunahme in der Headset-Ohrmuschel übt Druck direkt auf das Trommelfell (membrana tympani) aus und kann zum Platzen des Trommelfells führen. Zusätzlich kann die hohe Temperatur des Gases beim Ausstoß in und durch den Ohrkanal zu ernsthaften Hautverbrennungen führen. Dieses Risiko ist für einen Piloten während des Fluges unakzeptabel.

Versuche von unqualifiziertem und unausgebildetem Personal die Headsets des Micro Systems so zu modifizieren, erhöht nur die Möglichkeit, das solch eine Situation eintritt.

Warnung:

Wiederaufladbare Batterien dürfen unter keinen Umständen an den Innenseiten der Headset-Ohrmuscheln des Micro Systems angebracht werden.

Zusatzinformation:

KKunden, die vermuten dass ihre Headsets Batteriefehler haben, sollten diese an den Wartungs- und Reparaturservice von Lynx Avionics zum Testen zurücksenden.

Zusätzliche Informationen oder technische Hilfe erhalten Sie direkt von
Lynx Avionics Ltd.