NEUIGKEITEN
Presseveröffentlichung

Verbesserung aller Headsets – 1. November 2002


Lynx Avionics hat seine Luftfahrt-Headsetreihe verbessert.

Alle Headsets von Lynx sind jetzt mit einer neuen Lautsprecherkonstruktion ausgerüstet. Die Ohren des Headsetsbenutzers werden nicht mehr zusammengedrückt und daher kann das Headset bequem über längere Zeiträume hinweg getragen werden. Das neue Design erhöht auch die Leistungsfähigkeit des Lautsprechers und verbessert die Hörqualität.

Die Micro Headsets von Lynx sind jetzt mit Nickel-Metall-Hydrid Batterien (Ni-MH) ausgerüstet. Dadurch können die Headsets bis zu 50 Stunden, zwischen Ladeprozessen, benutzt werden. Die Batterie ist auch wiederstandsfähiger und kann nicht mehr so leicht durch falsche Handhabung oder unkorrektes Aufladen beschädigt werden.

Die Pilot Headsets von Lynx sind jetzt mit austauschbaren Kabeln ausgerüstet. Durch einen einfachen Kabelaustausch kann man jetzt die Headsets in verschiedenen Flugzeugen benutzen. Standardkabel gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: als Doppelklinkensteckerverbindung, amerikanische NATO-Verbindung oder europäische NATO-Verbindung. Im Falle eines Unfalls trennt der Reihenverbinder automatisch das Kabel vom Headset - eine Empfehlung der UK CIvil Aviation Authority (AIC 3/2002).

Diese neuen Produkte sind jetzt erhältlich und können bei Ihrem Lynx Avionics Händler gekauft werden. Falls Sie weitere Informationen über Produkte von Lynx benötigen oder Genaures über Ihren nähesten Händler wissen möchten, bestellen Sie doch einfach ein Informationspaket.