NEUIGKEITEN
Presseveröffentlichung

Aktive Geräuschunterdrückung (ANR) Nachrüstoption– 1. März 2015


Aktive Geräuschunterdrückung (ANR) Nachrüstoption von Lynx.

Lynx Avionics hat eine Aktive Geräuschunterdrückung (ANR) Nachrüstoption für ältere Micro System Headsets bekanntgegeben.

Alle seit 2004 gefertigten Micro System Headsets wurden mit Hinsicht auf die Verwendung von ANR Lautsprechermodulen entwickelt, und eine einfache Nachrüstoption ist jetzt für einen Unkostenbeitrag von 195 Euros inklusive Arbeitskosten verfügbar.

Die Elektronik überwacht aktiv den Pegel des Lärms in den Ohrmuscheln und produziert den gleichen Pegel an Gegen-Geräusch durch ein gegenphasiges Signal. Durch die Installation der neuesten ANR Technology in älteren Headsets werden die Eigenschaften sowohl der passiven Geräuschunterdrückung als auch der aktiven Geräuschunterdrückung verbessert, wodurch eine deutliche Verbesserung in der Auslöschung von niederfrequentem Motorgeräusch erzielt wird.

Kunden, die ihre Headsets nachrüsten lassen wollen, sollten diese an die Lynx Avionics Service Abteilung schicken, wo für die Nachrüstung etwa drei Tage benötigt werden.

Micro System Headsets, welche mit der ANR Nachrüstung kompatibel sind, sind mit der Teilenummer ED 2401-7 oder später gekennzeichnet. Dies beinhaltet alle Micro System Headsets, die während der letzten 11 Jahre gefertigt wurden.

Falls Sie weitere Informationen über Produkte von Lynx benötigen oder Genaures über Ihren nähesten Händler wissen möchten, bestellen Sie doch einfach ein Informationspaket.