NEUIGKEITEN
Presseveröffentlichung

Neues G4 Digitales ANR Micro System Headset – 1. November 2013


Nach der kürzlichen Einführung der neuen G3 Version des Micro System Headsets mit passiver Geräuschunterdrückung (PNR) kündigt Lynx Avionicsis jetzt eine G4 Version an, welche mit digitaler aktiver Geräuschunterdrückung (ANR) und digitalem stimmaktiviertem Mikrofon (VCM) ausgestattet ist.

Beide G3 und G4 Versionen des Micro System Headsets sind zu unterschiedlichen Preisen verfügbar.

Die digitale ANR Elektronik überwacht den Geräuschpegel des Hintergrundgeräusches innerhalb der Kopfhöhrer und produziert ein gleichlautes Gegengeräusch, welches phasenverschoben ist. Dieser Vorgang reduziert wirkungsvoll das tieffrequente Hintergrundgeräusch in den Kopfhöhrern. Die ANR Funktion kann mit Hilfe eines Wahlschalters am rechten Kopfhöhrer ein- und ausgeschaltet werden. Bei ausgeschalteter ANR Funktion verhält sich das Headset wie ein normales Headset mit passiver Geräuschunterdrückung (PNR).

Die VCM Elektronik überwacht das Headset und deaktiviert das Mikrofon, wenn kein Stimmensignal präsent ist. Das Mikrofon wird augenblicklich aktiviert, sobald das VCM System Sprache entdeckt. Das VCM System benutzt digitale Technologie, um zwischen Sprache und Hintergrundgeräusch/Windgeräusch zu unterscheiden, und passt sich automatisch Änderungen im Geräuschpegel an. Die VCM Funktion kann mit Hilfe eines Wahlschalters am linken Kopfhöhrer an- oder abgeschaltet werden. Wenn die VCM Funktion abgeschaltet ist, bleibt das Mikrofon ununterbrochen aktiv.

Das G4 Headset (ANR/VCM) verfügt darüber hinaus über alle Produktverbesserungen, die im G3 Headset (PNR) zum Einsatz kommen.

Die neuesten Austattungsmerkmale des Headsets umfassen ebenfalls eine fünfzigprozentige Steigerung der verfügbaren Lautstärke, und Unempfindlichkeit gegenüber Störungen von Luftfahrzeugtranspondern und Telefoninterferenzen. Das Micro System Headset hat eine wiederaufladbare Batterie im Kopfband. Sie erlaubt dem Headset den unabhängigen Betrieb als Intercom und stellt Strom für tragbare Ausrüstungen für Funkgerätschnittstellen und anderes Micro System Zubehör zur Verfügung. Das neue Headset beinhaltet jetzt auch ein digitales Power Management, welches zur Schonung der Batterie das Headset in einen Energiesparmodus versetzt, wenn keine Headset Aktivität entdeckt wird. Zusätzlich verfügt das Headset über einen Schalter, mit dem die Batterie deaktiviert werden kann, falls das Headset lediglich mit einer gespeisten Funkgerätquelle betrieben wird und die Batteriefunktion daher nicht benötigt wird.

Das Headset verfügt darüber hinaus über eine neue patentierte interne Struktur und Lautsprechertechnologie. Diese einzigartige interne Konstruktion bietet eine signifikante Verbesserung der passiven Geräuschunterdrückung, bei gleichzeitiger signifikanter Verringerung des Headsetgewichts.

Das neue Micro System Headset G4 ist rückwärts kompatibel mit allen früheren Versionen der Lynx Micro System Produkte und ist sofort erhältlich.

Micro System Headset G4 Anleitung

Falls Sie weitere Informationen über Produkte von Lynx benötigen oder Genaures über Ihren nähesten Händler wissen möchten, bestellen Sie doch einfach ein Informationspaket.